JuttaHerzog_HalloPic_20

Ich bin Stockstädterin und deswegen setze ich mich hier in unserem Heimatort und in unserem Landkreis mit ganzem Herzen für Ihre Anliegen ein. Ich arbeite dafür, dass sich alle Generationen in Stockstadt und in seiner Umgebung wohlfühlen.

Seit 2008 haben Sie mich als Marktgemeinderätin, 2. Bürgermeisterin und als Mitglied im Haupt- und Finanzausschuss, Bau- und Umweltausschuss, Werksausschuss sowie im Sport-, Sozial- und Kulturausschuss kennengelernt.

Ab Mai 2014 darf ich als 3. Bürgermeisterin und Mitglied im Bau-und Umweltausschuss und Haupt- und Finanzausschuss für Sie da sein.

Am 16. März haben Sie mich in den Marktgemeinderat und den Kreistag gewählt. In den nächsten 6 Jahren werde ich hier die Möglichkeit haben, die politische Agenda mit zu prägen und neue Impulse zu setzen. Ich FREUE mich!

 

Durch die politische Tätigkeit, aber auch, weil ich als Mutter von drei Kindern, Mitglied eines Mehrgenerationenhaushalts und als Leiterin eines mittelständischen landwirtschaftlichen Familienbetriebs mitten im Leben und mit beiden Füßen auf dem Boden stehe, werde ich immer ein offenes Ohr für jeden einzelnen von Ihnen haben und mich mit dem nötigen „KnowHow“ um Ihre Wünsche, Sorgen und Nöte kümmern.

Im täglichen Umgang miteinander haben für mich Menschlichkeit, Fairness und Transparenz oberste Priorität

Auf diese Art und Weise werde ich mich mit ganzer Kraft für die Familien, Kinder, Jugendlichen und Senioren einsetzen und ich werde alles dafür tun, um den Schulstandort Stockstadt zu stärken und die Wohn- und Lebensqualität in Stockstadt und in unserem Landkreis weiterzuentwickeln.

Ein vielfältiges Kulturangebot, eine lebendige Vereinskultur und die Stärkung ehrenamtlicher Tätigkeiten sind mir wichtig, da dies wichtige Voraussetzungen für eine hohe Wohn- und Lebensqualität sind.

Als Landwirtin und als Ihre gewählte Volksvertreterin werde ich mich zusammen mit Ihnen für aktiven Umweltschutz und für die Stärkung der Landwirtschaft in unserer Region einsetzen.

 

Ich freue mich auf eine spannende und konstruktive Zeit in den Gremien und im Gespräch mit Ihnen.

Ihre

Jutta Herzog